Unterstützer*innen

Wir möchten, dass die B-Side erhalten bleibt. Und damit stehen wir nicht alleine da — zum Anlass unserer Ausstellung Let it B-Side im Februar 2016 haben wir verschiedene Münsteraner*innen gefragt, warum sie möchten, dass die B-Side auch weiterhin ihren Platz in unserer Stadt hat. Ob Musiker*in, Designer*in, Kulturschaffende*r, Künstler*in, Professor*in, Wortverdreher*in, Lokalmatador*in oder einfach nur Mensch weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

LET IT B!

Let it B!! Wir konnten die Politik überzeugen: An der B-Side-Fassade wird auch weiterhin das Herz für Kunst und Kultur schlagen! Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 17.02.2016 beschlossen, dass die B-Side und der Ruderverein Münster gleichberechtigt im Hill-Speicher unterkommen werden. Wie das im Detail aussehen soll, wird nun gemeinsam von den beteiligten Akteuren weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

Let it B-Side : Videos

Wir freuen uns, dass so viele Menschen an diesem Wochenende trotz eisiger Kälte ihr Interesse gezeigt und ihren Zuspruch zu einem profitbefreiten, kulturellen Freiraum gegeben haben! Hier eine kleine Sammlung von Videos rund um die Ausstellung. Viel Freude damit! Der Teaser zur Ausstellung, kurz Beaser. Shubangi mit Unsere Stadt. Peter Panisch mit Stadtklang. Morina Miconnet weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

MS4L berichtet über die Ausstellung „Let it B-Side“

Münster 4 Life war am Wochenende zu Gast in der B-Side und hat sich zusammen mit einer überwältigenden Menge weiterer Münsteraner*innen und Nicht-Münsteraner*innen unser Projekt angeschaut: Am vergangenen Wochenende fand das B-Side Kulturfestival im ehemaligen Hill-Speicher statt, dabei ging es um die zukünftige Nutzung des Speichers für kreativen & sportlichen Freiraum als Gegenentwurf zu einer weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

Let it B-Side : Die Inhalte der Ausstellung

Zum Nachlesen haben wir hier noch einmal die Banner der Ausstellung zusammengetragen, auf denen unser Anliegen knapp erläutert wird. Falls ihr mehr über das Projekt erfahren oder euch einbinden möchtet, so schreibt uns einfach eine kurze mail. MÜNSTERS HERAUSFORDERUNG Münster wächst und wächst, 300.000 Menschen leben heute in unserer Stadt. Das ist grandios, aber bringt auch Probleme. weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

moNOkultur for B-Side

moNOkultur, die Initiative der freien Szene Münster, hält in einer Pressemitteilung bezüglich der B-Side fest, dass sie „den Erhalt diese kulturellen Freiraumes für absolut notwendig [hält]. Mit der ‚B-Side‘ würde Münster einer Oase der Kreativität und damit einen wichtigen, durch Kunst- und Kulturschaffende selbst entwickelten Platz für Expiremente verlieren. Wir drücken uns selbst,der freien Szene weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen:

Let it B-Side!

An Münsters Hafen passiert endlich was Gutes und ihr sollt dabei sein! Die B-Side gibt es schon seit vielen Jahren. Auf der anderen Hafenseite, zwischen Elefanten-Statue und Lehnkeringhalle ist sie seit 15 Jahren ein Ort der Begegnung, des Schaffens, des Lachens, des Zeigens, des Schweigens, des Schwelgens und Träumens. Selten ganz laut, meist eher leise, weiterlesen…

Diesen Beitrag empfehlen: