Stoßlüften und frischer Wind für kulturelle Vielfalt und gegen Rassismus! Das „luftruinen“-Festival präsentiert ein reichhaltiges Kulturangebot mit Wort- und Musikbeiträgen. Neben Künstlerinnen und Künstlern, die in der Kulturszene Münsters bekannt sind, gibt es auch überregionale Verstärkung.

Freitag, 19. August 2022 ab 17 Uhr im Hinterhof der B-Side (Am Hawerkamp 29)

Eintritt frei!

Programm:

17.00 Uhr: Daikan (Musik)

17.30 Uhr: Sybille Lengauer (Poetry)

18.00 Uhr: Klaus der Geiger und Marius Peters (Musik)

19.30 Uhr: Duo Contraviento (Musik)

20.00 Uhr: Ralf Burnicki (Poetry)

20.30 Uhr: Pit Budde (Musik)

21.00 Uhr: Jörg Siegert (Poetry)

Veranstalter*innen:

luftruinen - flugschriften für freigeistkultur

B-Side Kultur e.V.

Culture Corner

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/ Bund der Antifaschist*innen (VVN-BDA), Münster

Rosta Buchladen

Gefördert vom:

Kulturamt der Stadt Münster

Integrationsrat der Stadt Münster

Link zum Event bei Facebook: https://fb.me/e/2IZyzMKWU

Ein Foto von einem Schild mit der Aufschrift "Don't Nazi - Be Happy!" und darauf befestigten Deko-Schmetterlingen. Außerdem Infos zum Festival, welche auch im Text enthalten sind.