Lesung mit Leslie Kern : Gentrifizierung lässt sich nicht aufhalten und andere Lügen (feat. Unrast Verlag)

Nach dem erfolgreichen Titel Feminist City erscheint nun ein weiteres Werk der kanadischen Professorin Leslie Kern: Gentrifizierung lässt sich nicht aufhalten und andere Lügen. Wir begleiten die Autorin auf ihren Reisen nach Toronto, New York, London und Paris, wo sie den Mythen und Lügen der neuen Krise der Städte auf den Grund geht und dabei deutlich macht, dass die gewaltvolle Verdrängung eng mit Klassismus, Rassismus und Sexismus verbunden und eine Fortsetzung des kolonialen Projekts ist.

Datum: Samstag, 29.04. , Uhrzeit: 18:00
Ort: Am Hawerkamp 29, 2. OG (nicht barrierefrei)

Lesung und anschließendes Gespräch mit der Autorin auf Englisch (vielleicht Übersetzung auf Deutsch; bitte meldet euch bei Übersetzungsbedarf)

Freier Eintritt. Um Verpflegung und Plätze zu planen, bitten wir um Anmeldung via: anmeldung@b-side


Reading with Leslie Kern: Gentrification Is Inevitable and Other Lies feat. Unrast Verlag

Sat, 29. April 18:00 - 20:00 B-Side, Am Hawerkamp 29, 2nd floor

Free admission. Vegan food and drinks on site. To plan catering and seats, we kindly ask for registration via anmeldung@b-side.ms

Reading followed by a discussion with the author in English (perhaps with translation in German; please contact us, if needed):

We accompany Leslie Kern on her travels to Toronto, New York, London and Paris, where she gets to the bottom of the myths and lies of the new crisis of the cities, making it clear that violent repression is closely linked to classism, racism and sexism and is a continuation of the colonial project.