ADFC Münsterland

Der ADFC Münsterland möchte beim Sommerabschlussfest am 21. September, das er mit dem B-Side-Festival zusammen feiert, auch den „Tag der offenen Tür“ begehen. Dazu sollen von allen Fachgruppen Ansprechpartner vor Ort sein, die Interessenten auf ihre Fragen sofort Antworten können. Der ADFC möchte so die Hemmschwelle herabsetzen und an diesem Tag ohne Vorbedingungen allen potentiellen Mitgliedern die Möglichkeit bieten sich über alles was im Club passiert und was man dort tun kann, zu informieren.
Los geht es wieder um 15 Uhr vor der ADFC-Geschäftsstelle mit Musik, Kaffee, Kuchen, Getränke, Essen und netten Gesprächen in der Runde oder im neuen Radlercafé, das an diesem Tag von Matthias Wüstefeld aus der Taufe gehoben wird. Bei Erfolg, wird ggf. über eine Dauerlösung nachgedacht.
Das Highlight ist wie immer die große Tombola mit Preisen u. a. von Batavus, den Stadtwerken, Ortlieb, terracamp, TRELOCK, Busch & Müller und natürlich mit einem Tourenrad von AT Zweirad im Wert von rund 800 Euro. Dies alles für ein Los von nur einem Euro! Ab Ende August können alle Präsente wieder im Schaufenster bewundert werden.

Slot