Kunstschule Senden e.V.

Zum B-SIDE Festival am 20. und 21. September beteiligt sich Kunstschule Senden e.V. mit der Ausstellung "B-Spielungen" direkt neben dem B-SIDE Gebäude. Sieben Mitglieder der Kunstschule haben die Baustelle in ihrem aktuellen Zustand als Ausgangspunkt genommen, um über minimale Interventionen eine Umdeutung des vorhandenen (Bau-) Materials bzw. neue Erzählungen durch Verschiebungen einzelner Elemente oder Hinzufügen von Fremdem entstehen zu lassen. Die dort vertretenen Installationen und Objekte sind über die gesamte Dauer des B-SIDE Festivals zu sehen und verlangen nach sensiblen Blicken und offenen Geistern. Eine zweite Intervention der Kunstschule Senden e.V. ist die Bespielung eines Bauzaunes.

Die Installation "Zau*m*gäste" lässt Assoziationen zu aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Themen und Diskursen zu, welche die KunstschuleSenden in ästhetischem Sinne angeht.

Slot

Samstag, 21.09.2019 ab 16:00h @ B-Side

Web

https://www.kunstschule-senden.de in Bearbeitung

Schreibe einen Kommentar