Veranstaltungen

Wir setzen uns für kulturelle Freiräume ein, für einen Begegnungsort ohne Profitzwang, in welchem Ideen, Projekte und Träume Gestalt annehmen können. Den Grundbaustein dafür legt unser Kulturverein „B-Side Kultur e.V.“. Dieser wird die öffentlichen Flächen mit betreiben und verwalten. Kulturschaffende und solche, die es werden wollen, können sich aktiv einbringen und die Kulturarbeit des B-Side Kultur e.V. als Vereinsmitglieder mitgestalten: ob Poetry Slams, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Konferenzreihen, Theater, Tanz, Roboterwettkämpfe oder Tiefenmeditation: in der B-Side soll mensch sich ausprobieren und seinen Horizont erweitern können.

Bevor unser Traum von Veranstaltungen in der B-Side mit ihrer weitläufigen Dachterrasse Realität werden kann, liegt noch viel Arbeit vor uns. Wie du uns dabei unterstützen kannst, die B-Side möglich zu machen, erfährst du hier.

Aktuelle Beiträge zu Veranstaltungen findest du auf unserer facebook Seite.

Hier geht es zur Satzung des Kulturvereins „B-Side Kultur e.V.“.

B-Side Festival 2018

Bevor die B-Side umgebaut und saniert ist, fröhnen wir weiter der Kultur „im Exil“. Wie schon 2016 und 2017 arbeitet unser Festival-Team daran, 2018 das B-Side Festival weiter zu entwickeln. Hast du Interesse, daran mitzuwirken? Dann schreibe der Festival-Crew eine kurze e-mail.

B-Side Festival am 22/23/24. September 2017

B-Side Festival 2017 — Aufruf!

B-Side Festival am 23/24/25. September 2016

Als kleinen bis großen Vorgeschmack zu unserer Vision der B-Side und ihres Potentials haben wir am Wochenende des 23/24/25. Septembers das dezentrale B-Side Festival rund um den Münsteraner Hansakiez veranstaltet! Es gab geballte drei Tage Kulturprogramm in den verschiedenen Läden & Lokalitäten des Viertels. Gefreut haben wir uns über den großen Rückhalt und das Engagement des Viertels.

Alles weitere könnt ihr direkt auf der ↓ Seite des Festivals ↓ nachlesen:

B-Side-Festival

Sämtliche Neuigkeiten zu Veranstaltungen findet ihr ebenfalls im Blog.