Unperfekt nachhaltig

12.09.2020 14:00 - 15:30 B-Side Freiraum
Hier anmelden!

Die Klimakrise macht euch Sorge und ihr sitzt wie ein Kaninchen vor
der Schlange? Oder ihr fragt euch, inwiefern kleine Handlungen
überhaupt was bringen? Dann seid ihr (Einsteiger*innen &
Fortgeschrittene, gern auch Familien) herzlich willkommen im
„Unperfekthaus“ der Nachhaltigkeit, wo wir alle unperfekt
nachhaltig sind. Für einen gelungenen Einstieg ins Festival und für
einen Überblick, wo man sich weiter informieren und auch einbringen
kann.
Im Workshop schauen wir in unsere eigenen Nachhaltigkeits-„Zimmer“
(z.B. Konsum, Ernährung, Abfall, Mobilität, Energie, IT, Arbeit,
Finanzen, Wohnen…) und darüber hinaus auf die „Dachterrasse“
mit größerer Außenwirkung: politische & kulturelle/soziale
Initiativen. Welche Zimmer gibt es schon, wie weit sind sie ausgebaut?
Welche möchte und kann ich schrittweise weiter einrichten? Was oder
wen _brauche_ ich dafür? Welche Hürden sind ggf. im Weg?
Lernt etwas aus Inputs und holt euch Motivation durch persönliches
Nachdenken über den Stand des Ausbaus eurer Räume. Inspiriert euch
gegenseitig durch den Austausch über eure Traum-Zimmer, entdeckt
Verbindungen zwischen den Zimmern oder werft einen kritischen Blick in
eure Rumpelkammern. Vernetzt euch untereinander und lernt euren
persönlich wirksamen Einflussbereich kennen, der weit über das
eigene „Haus“ hinausgehen kann. Geht den ersten Schritt auf einem
Weg, der hier auf dem Festival beginnen kann, aber nicht dort
aufhört.