B-Side Kultur e.V.:

Zukunft Soziokultur

Was bedeutet „transformative Soziokultur“?

Transformative Soziokultur bezeichnet eine Form der Kulturarbeit, die darauf abzielt, gesellschaftlichen Wandel zu bewirken und positive Veränderungen in verschiedenen Bereichen herbeizuführen. Sie geht über rein künstlerische und kulturelle Aktivitäten hinaus und setzt sich aktiv mit sozialen, ökologischen und politischen Themen auseinander. Transformative Soziokultur befähigt Menschen selbstwirksam zu handeln und zu einer gerechten und nachhaltigen Gesellschaft beizutragen. Sie fördert partizipative Prozesse, Dialog und Zusammenarbeit, um eine inklusive und lebendige Gemeinschaft zu erschaffen und zu stärken.

7 Thesen für eine transformative Soziokultur:

Dieser Arbeitskreis

Der Arbeitskreis "Zukunft Soziokultur" hat für den B-Side Kultur e.V. am Workshop-Prozess "Zukunft der Soziokultur" mit der WERK°STADT Witten im Rahmen der Förderung: "Profil: Soziokultur – Sonderprogramm NEUSTART Kultur" teilgenommen.

Gemeinsam wurden sieben Thesen für eine transformative Soziokultur erarbeitet. Die Veröffentlichung folgt in den kommenden Wochen hier.